One Page Profile Inline Hilfe Deutsch

Layouteinstellungen

Allgemein

Favicon

Das Favicon welches im Browser angezeigt wird (falls vom Browser unterstützt).

one-page-profile-favicon

“Nach oben springen” Button

Ob der “Nach oben springen” Button angezeigt werden soll, wenn der User nach unten scrollt. So sieht es ungefähr aus:

Go-to-top-button

Startseite oder Blogpage

Kopfzeile

Titel

Der Titel der auf der Start- oder Blogseite angezeigt werden soll. Shortcodes funktionieren hier. Beispiel:

Untertitel

Der Untertitel der angezeigt werden soll.

Text

Eine kurze Beschreibung von dir selbst.

Unterschrift

Zum Beispiel Dein Name oder ein Spitzname

Kopfzeilen-Bild

Das Hintergrundbild das auf der Startseite angezeigt werden soll.

Kopfbild-Position

Die Position die auf das Hintergrundbild angewendet werden soll. Du erfährst auf dieser Hilfeseite mehr über diese Einstellungsmöglichkeit: CSS background position on W3Schools.com.

Hintergrundmuster des Kopfbereichs

Das Hintergrundmuster des Kopfbereichs für die Start- oder Blogseite.

Hintergrundfarbe der Kopfzeile

Eine alternative Farbe die benutzt wird, falls kein Hintergrundmuster verwendet wird.

Diagramm-Bereich

Titel

Der Titel der auf der Start- oder Blogseite angezeigt werden soll. Shortcodes funktionieren hier. Beispiel:

Untertitel

Ein Untertitel für den Diagramm-Bereich

Text

Eine Beschreibung des Diagramm-Bereichs.

Tabellen-Symbol

Das Symbol welches für den Diagramm-Bereich benutzt werden soll. Der Standard-Wert ist “picture”. Du kannst aus mehreren FontAwesome Symbolen wählen. Hier findest du alle Icons, die Du verwenden kannst. Aber bitte beachte: Nicht jedes Symbol ist bereits in jedem unserer Themes integriert. Ob und welche FontAwesome Version im Theme aktuell integriert ist findest du auf der Dokumentations-Hauptseite zum One Page Profile Theme.

Spalten

Gebe einen Namen ein und drücke Enter. per Drag&Drop auf das Reorder icon Symbol kannst du die Reihenfolge der Spalten verändern.

Zeilen

Die Zeilen der Tabelle. Gib einen Namen und eine Prozentangabe (separiert durch zwei Doppelpunkte) ein. Es sollte so aussehen:

  • Label (wird als Name der Zeile angezeigt)
  • ::
  • Wert (die Länge des Balkens in Prozent)

Beispiel:

Der Wert (im Beispiel oben ist das ’80’) definiert die Länge des Balkens. Im Beispiel oben wird er also 80% lang werden.

  1. Du kannst die Balken länger als 100% machen um zum Beispiel besondere Qualifikationen hervorzuheben. Auf kleineren Displays kann das allerdings schlecht aussehen. Mache die Balken deshalb nie länger als 110%.
  2. Du kannst den Balken auch ins Minus laufen lassen (z.B. -10%). Aber dies könnte dazu führen, dass der Zeilentext mit dem Balken überschrieben wird. Probiere einfach aus, was am besten aussieht.

Karriere-Bereich

Titel

Der Titel des Karriere-Bereichs. Shortcodes funktionieren hier. Ein Beispiel:

Untertitel

Der Untertitel des Karriere-Bereichs.

Blasen

Gib einen Namen, eine Beschreibung und einen Offset-Wert getrennt durch je zwei Doppelpunkte ein.

  • Label
  • :: (Separator)
  • Beschreibung
  • :: (Separator)
  • Offset (von oben)

Das oben stehende wird folgendes ausgeben:

Bubble example

Bitte beachte folgendes:

  • Das Label wird immer fett gedruckt
  • Es ist nicht wirklich viel Platz für die Beschreibung vorhanden. Halte dich also kurz!
  • Der letzte Wert beschreibt den Offset von oben (also den Abstand). Wenn du eine typische Karriereleiter erstellen willst, musst du mit größeren Zahlen anfangen und dann immer kleiner werden.
  • Die Farben der Blasen wird automatisch generiert.
  • Die letzte Blase wird immer grün angezeigt weil es das darstellen soll, was du gerade machst.

Portfolio-Bereich

Titel

Der Titel des Portfolio-Bereichs. Shortcodes können wie folgt angewendet werden:

Untertitel

Der Untertitel des aktuellen Bereichs.

Text

Ein kurzer, beschreibender Text des Portfolio-Bereichs.

Ein Standad-Link  z.B. auf eine Unterseite der angewendet wird, wenn ein Portfolio-Bild geklickt wird.

Items

Die Portfolio-Bilder die angezeigt werden. Klicke auf das Textfeld um ein Bild hinzuzufügen. Die Bilder sollten genau 130×130 Pixel groß sein.

  • ID des Bildes aus der Mediathek
  • :: (Separator)
  • Label (der Name bzw. die Überschrift)
  • :: (Separator)
  • Link (z.B. auf eine Unterseite oder einen Blogpost)

Hier ein Beispiel:

Obiges Beispiel wird folgendes ausführen:

  1. Das Bild mit der ID 415 laden
  2. Der String “Envato” wird der Name bzw. die Überschrift sein
  3. Der Link wird als Link angewendet wenn jemand auf das Bild klickt

Kontaktbereich

Titel

Der Titel des Kontaktbereichs. Shortcodes können verwendet werden. z.B.

Untertitel

Der Untertitel des Kontaktbereichs

Text

Ein Text der im Kontaktbereich angezeigt werden soll.

Captcha + E-Mail Adresse

Die Einstellung für das Capchta und die Standard-E-Mail-Adresse für den Kontaktbereich kannst du in den erweiterten Einstellungen verändern.

Farbgebung

Farben

Hintergrundfarbe und -bild

WordPress hat bereits eine eingebaute Hintergrundbild-Funktionalität. Klicke auf diesen Link um dort hin zu gelangen. Speichere deine Einstellungen vorher ab.

Hintergrundmuster

Das Hintergrundmuster das für die gesamte Website verwendet werden soll.

Meine eigenen Farben verwenden

Aktiviere diesen Button im eigene Farben zu definieren.

Textfarbe

Die Standardfarbe für den Text.

Die Standardfarbe für Links.

Die Farbe die angezeigt wird, wenn man mit der Maus über den Link fährt.

Titelfarbe

Die Farbe des Titels.

Die Standardfarbe der Menülinks.

Menü-Hintergrundfarbe

Die Standardfarbe des Menüs.

Das Hintergrundmuster der Fußzeile.

Die Hintergrundfarbe der Fußzeile

Die Farbe der Links im Fußbereich

LESS Variable n verändern

Hier kannst du die LESS-Variablen des Themes verändern. Klicke hier um mehr über das Verändern von LESS-Variablen zu erfahren (englisch).

Benutzerdefiniertes CSS/LESS

Füge benutzerdefiniertes CSS oder LESS hinzu. Diese Befehle werden nach der style.css eingebunden und werden existierende CSS-Syntaxe überschreiben.

Schriftarten

Weitere Schriftarten benutzen

Aktiviere diesen Bereich um benutzerdefinierte Schriften zu nutzen.

Google Schriftarten

Du kannst nach diversen Schriftarten in Googles Webfont library suchen.

Titel-Schriftart

Die Schriftart für den Titel

Untertitel-Schriftart

Die Schriftart für den Untertitel

Schriftart für die Überschrift

Schriftart für die Überschriften

Schriftart (sans)

Die Schriftart für normale Schriften.

Schriftart (serif)

Die Schriftart für normale Schriften.

Schrifart (mono)

Schriftart für Mono-Schriften. Dies sollte eigentlich immer auf “Courier” oder “Courier New” stehen.

Schriftbarianten

Wenn Du mehrere unterschiedliche Schriftvarianten benötigst (z.B. weil die eine beliebige Google-Schriftart als normalen Text verwendest) musst du diese hier hinzufügen. Wenn du z.B. die Google-Schrift “Roboto” als Standard-Schrift einsetzen willst, benötigst Du eventuell noch folgende Varianten: 100, 300, 300italic, italic und 700. Damit wird sichergestellt, dass kursiver Text auch kursiv dargestellt wird oder fetter Text fett wird.

Social Media

Twitter Tweet Button

Via @

Der via @ Text der angegeben werden soll, wenn jemand auf den Tweet-Button klickt.

Hashtag #

Der Hashtag der angegeben werden soll, wenn jemand auf den Tweet-Button klickt.

Social Media Buttons

Aktiviere diesen Bereich wenn Du die Social-Media Button im Fußbereich anzeigen willst.

RSS Icon zeigen

Zeigt das Feed-Icon im Fußbereich.

Google+

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Twitter

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Facebook

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Linked In

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Github

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Pinterest

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Youtube

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

XING

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Dribbble

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Tumblr

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Bitbucket

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Renren

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Instagram

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Skype

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Weibo

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

Stackexchange

Gib die URL deines Profils auf dieser sozialen Plattform ein.

SEO

Analytics

Analytics Code

Gib hier den Analytics-Code ein, den du von Google erhalten hast.

Schema.org

Schema.org nutzen

Aktiviere dies wenn du den Schema.org Syntax dieses Themes aktivieren willst. Klicke hier wenn du mehr über Schema.org Syntax erfahren willst (englisch).

Hauptzweck der Website

Sollte bei diesem Theme immer auf “WebPage” stehen bleiben.

Google Autoreninfo

Google+ Authorship aktivieren/deaktivieren

Aktiviere oder deaktiviere die Google Autoreninfo. Erfahre hier mehr über die Google Autoreninfo (englisch): How to set up Google+ Authorship

Autoren die für Kategorien, Archive, Suchseiten und Tagseiten benutzt werden sollen.

Die Autoren die auf Kategorie-, Archiv-, Such- und Tagseiten benutzt werden sollen.

Google Plus Publishership

Google+ Publishership aktivieren/deaktivieren

Lese und erfahre hier mehr über Google+ Publishership (englisch): How to set up Google+ Publishership.

Google+ Seiten URL

Die Adresse zu deiner Google+ Seite.

Brotkrumen-Navigation

Brotkrumen-Navigation

Aktiviert oder deaktiviert die Brotkrumen-Navigation

Der Text vor der Brotkrumen-Navigation

Normalerweise ist das wie “Du bist hier:”.

Bezeichnung der “Startseite”

Du kannst die Startseite z.B. auch “Home” bezeichnen.

Home-Icon anzeigen

Zeigt ein Home-Symbol an.

Der Text zwischen den einzelnen Brotkrumen.

Normalerweise ist dies ein Pfeil wie »

Lange Titel umbrechen

Wenn du Titel verwendest, die super lang sind kannst du hier eine Zahl eintippen nach der der Titel abgeschnitten wird.

Wenn der Titel z.B. wie folgt lautet: “Dies ist wirklich ein unglaublich, sehr langer, superlanger Titel”

und Du die Zahl 20 eingegeben hast, wird er wie folgt aufgetrennt: Dies ist wirklich ei…

Erweitert

Lightbox

Lightbox aktivieren/deaktivieren

Aktiviere oder Deaktiviere die Lightbox-Funktionalität. Lese diesen Wikipedia-Artikel um mehr darüber zu erfahren was eine Lightbox ist (englisch).

Scripte

Benutzerdefinierte Javascript

Gib dein benutzerdefiniertes JavaScript ein. Es wird im Fußbereich jeder Website automatisch eingebunden werden.

Formulare

Recaptcha Public Key

Der reCaptcha Public Key (öffentlicher Schlüssel) den du eingeben kannst wenn du die eingebaute Anti-Spam-Funktionalität nutzen willst.

Recaptcha Secret Key

Der reCaptcha Secret-Key (geheimer Schlüssel) den du eingeben kannst wenn du die eingebaute Anti-Spam-Funktionalität nutzen willst.

E-Mail Adresse die benutzt werden soll

Die Standard-E-Mail Adresse, die zum Absenden von Formularen genutzt wird.

Fußzeile

Lass dir etwas einfallen :-)

Affiliate

“Proudly powered by”-Link am Ende der Website anzeigen?

Wenn du dies aktivierst, hilfst du uns unsere Thems noch bekannter zu machen. Es integriert einen kleinen Link am Ende einer Seite.

Den “Proudly powered by” Link kannst Du natürlich auch durch einen Partnerlink (Affiliatelink) ersetzen damit du damit Geld verdienst, wenn jemand auf deinen Link klickt und etwas kauft. Erfahre hier mehr über unsere Affiliate-Programme (englisch).

Updates

Kaufcode (Purchase Code)

Gib deinen Kaufcode hier ein um automatisch darüber informiert zu werden wenn ein neues Update des Themes erscheint.

Impressum